Du bist nicht angemeldet.

Treffen 2018 :
Twin-Treffen: 31.08. - 02.09.2018 Westerwald - Forentreffen
Treffen 2019 :
Fronleichnam: 20.06. - 23.06.2019: Schwarzwald!!! / Oer-Erkenschwick!!! | August 2019: Südtreffen Mosel/Eifel!!! |


Die kommenden Stammtisch-Termine :
KawasakiS NRW 11. August 2018: 170. Stammtisch in "Kürten" !!!
Bikes & Friends: 12. August 2018: Stammtisch in Hattingen !!!
Bergisches Land: 25. August 2018: Stammtisch in Jüchen - bei POLO & mit Jupi !!!

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: KawasakiS Bikertreff. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

AntCon

Radfahrer

  • »AntCon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registriert: 18. April 2018

Mopped: Kawasaki Z 400 J

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 16. Juli 2018, 09:07

Gabelaufbau KZ 400 J - Ersatzteile

Hallo!
Ich beschäftige mich ja schon einige Zeit mit der KZ 400 J und komme auch so langsam voran.
Nun habe ich eine Frage zur Gabel bzw. deren Aufbau.
Ich habe in jedem Standrohr / Gabelholm oben eine Gleitbuchse, einen Simmering, einen Sprengring sowie eine Staubkappe.
Zudem habe ich zwei Metallscheiben, die aber unterschiedlich geformt sind.
Nun stellen sich mir zwei Frage:
- War das von Seiten Kawasaki so gedacht das unterschiedliche Scheiben eingesetzt werden? Oder ist die eine (aus welchem grunde auch immer) nur verformt?
- Kann mir jemand mal eine Abbildung von der Reihenfolge senden, wie die Scheiben eingesetzt werden?

Zuerst Gleitbuchse, dann Metallscheibe, dann Simmerring, dann Sprengring und zum Schluß die Staubkappe?
Und wenn dem so ist, wie rum müssen die Metallscheiben eingelegt werden?
Ich kann auch noch ein Bild der Scheiben posten wenn das hilfreich ist.
Gruß und Dank
Pete

hanspool Widder

Urgestein

  • »hanspool« ist männlich

Beiträge: 342

Registriert: 25. September 2012

Mopped: Kawasaki ZX600R

Mopped: , GPZ500 / 750 , VX 800 , Radian

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 16. Juli 2018, 11:14

Hallo ,
schau mal hier :
Kawasaki Motorcycle 1981 OEM Parts Diagram for FRONT FORK ('80 B1) - Partzilla.com



vielleicht hilft Dir das weiter !
gruß hanspool
[img]http://up.picr.de/31077809vq.jpg[/img]


Ein Leben ohne Motorrad ist möglich , aber nicht erstrebenswert!!
(Frei nach Loriot)

Ähnliche Themen