Nockenwellenlagerblock

  • Hi,


    ich wollte heute das Ventilspiel prüfen. Doch bei der Demontage des Ventildeckels konnte ich die Schraube am 4. Zylinder-Auslass nur mit sehr großem Kraftaufwand lösen. Bei geauerer Betrachtung fand ich reichlich Späne in dem Gewinde der Schraube. Nach der Demontage des Deckels sah ich dann das kein Gewinde mehr im Lagerblock war. Vermutlich war die Schraube von meinem Vorbesitzer zu fest angezogen worden. Wo krieg ich denn einen neuen Lagerblock her. Ich hab schon auf verschiedenen Internetseiten nachgesehen, aber der Lagerblock hat da keine Teilenummer. Da steht nur #2 u. #4 !


    Hier z.B.: Kawasaki 2001 Zr1200-a1 Zrx1200r Cylinder Head - schematic partsfiche


    Ich hab mal Foto´s von dem Lagerblock gemacht.



    Danke für Eure Hilfe

  • aber der Lagerblock hat da keine Teilenummer


    möglicherweise, weil das Teil quasi zum Zylinderkopf dazu gehört ... und der Kopf hat ja eine Nummer zugewiesen.


    kannst du das Gewinde nicht mit Helicoil reparieren?


    was sagen die Gebrauchtteilehändler? hat da einer die Teile extra herum liegen?

    _______________________________________________________________



    madness takes its toll ...


  • Ja, bei Ron ayers hab ich schon nachgesehen. Ist aber auch keine Teilenummer bei. Ich werd versuchen das Gewinde zu reparieren.


    Damit:BAERCOIL BaerCoil"screw grip" Gewindereparatursatz M 6 x 1,0 | Polo-Motorrad


    Eigentlich liegt ja keine so große Belastung auf dem Gewinde, der Deckel wird ja nur mit 9,8Nm angezogen.


    Gebrauchte Teile waren auch nicht zu kriegen. So ne Lagerschale muss doch bestimmt einlaufen, da ist was gebrauchtes bestimmt nicht optimal. Die alte Lagerschale ist ja schon an der Stelle gelaufen.


    Ich werd mal berichten wie es funktioniert hat.

  • Von diesen Helicoil oder Baercoil halte ich nicht viel.
    Wir haben in der Firma richtige Gewindebüchsen, da müsste ich noch welche in der Werkbank haben.
    Ich schau am Montag mal nach, da kann ich dir gerne eine schicken.
    Die sind aussen M8 mit Schraubensicherungsmittel und innen M6.
    Aufbohren M8 schneiden reindrehen und fertig ist. :thumbsup:

  • Von diesen Helicoil oder Baercoil halte ich nicht viel.
    Wir haben in der Firma richtige Gewindebüchsen, da müsste ich noch welche in der Werkbank haben.
    Ich schau am Montag mal nach, da kann ich dir gerne eine schicken.
    Die sind aussen M8 mit Schraubensicherungsmittel und innen M6.
    Aufbohren M8 schneiden reindrehen und fertig ist. :thumbsup:

    Klasse Lösung...
    LG ;smile;

  • Saarlänna


    Wie ich gesehen habe hast du die kommende Woche Frühschicht.
    Ich meld mich mal die Woche wegen Kaffee.
    Und vlt bisschen Benzingespräch in der Garage. :D

  • @63slippy


    Dein Angebot würd ich gern wahr nehmen. Sag Bescheid falls Du noch solche Buchsen hast. Vielen Dank schon im voraus. :thumbup:


    Parallel dazu werd ich mal beim Kawa-Händler vorbei schauen, vielleicht hat der ja ne Teilenummer. Die Nummer kann man ja mal haben, wenn irgendjemand mal was ähnliches passiert.

  • weil das Teil quasi zum Zylinderkopf dazu gehört


    Parallel dazu werd ich mal beim Kawa-Händler vorbei schauen, vielleicht hat der ja ne Teilenummer


    sorry, wird er nicht haben ...



    ACHTUNG: die Nockenwellenlagerdeckel werden bei der Produktion mit dem Zylinderkopf verbüchst und GEMEINSAM bearbeitet!
    wenn du jetzt einen Deckel an eine falsche Stelle setzt, bzw andere, fremde Nockenwellenlagerdeckel verwendest, kann die Nockenwelle festfressen ...


    ;read;

    _______________________________________________________________



    madness takes its toll ...


  • Hi,


    das hab ich mir fast schon gedacht, dass man keinen anderen Lagerblock nehmen kann. Bleibt also nur die Reparatur des beschädigten Blocks. Danke für die Info.

  • @Dieter


    Es steht ja auch jedem frei die Dinger nach Lust und Laune überall reinzuschrauben wo sie reinpassen und wo es Spaß macht.


    An mein Moped kommt der Schrott nicht, denn ich halte nicht viel von den Dingern.

  • An mein Moped kommt der Schrott nicht


    An unsere Mopeds kommt auch kein Schrott dran, außer Helicoils natürlich. ;wink;


    Man sollte bei den Buchsen bedenken, dass auch nicht überall genug Material vorhanden ist, um im ersten Schritt ein 8 mm-Gewinde zu schneiden.

    °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
    Viele Grüße aus Wattenscheid


    Der Old Didda - Dieter

  • Ich fahre alles in allem seit 30 Jahren Motorrad
    und bin seit 25 Jahren Zweiradmechaniker
    und ob du es glaubst oder nicht, ich hab ganz
    am Anfang meiner Moped Laufbahn einmal
    Helicoil verbaut, für Schei.. befunden
    und seit her nie wieder eins benutzt.
    Wie ich das überleben konnte kann ich bis heute selbst nicht verstehen. :laugh1: :laugh1: :laugh1:


    Lange Rede bla bla bla.


    Du findest die Dinger gut und benutzt sie,
    ich find sie eben Schei... und benutze sie nicht.


    Trotzdem sind wir beide glückliche und zufriedene Biker, ach ja das Leben kann so einfach sein. :laugh1: :laugh1: :drinks:

  • Nun ja, als 19-jähringer hab ich Bedienungsanleitungen auch nicht immer gelesen ;wink;
    Aber vielleicht hat sich seit 1983 auch bei Helicoil etwas getan. :D


    Eigentlich wollte ich auch nur darauf hinweisen, dass einem keine graue Haare wachsen, wenn man Helicoil verwendet.


    p.s. Ich benutzte übrigends beides, immer da, wo es gerade besser passt.
    Deshalb bin ich ja auch ein glücklicher und zufriedener Biker :drinks:

    °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
    Viele Grüße aus Wattenscheid


    Der Old Didda - Dieter

  • Hallo Dieter,
    versuch den link mal noch einmal, dann gehst du oben im Browser in die Adresszeile
    und löschst alles weg was hinter dem ".de" steht, dann bist du auf deren Startseite.
    Versuch es mal die Seite ist absolut empfehlenswert. :thumbsup:

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.