Verkleidung bzw. Scheibe bei der S

  • Servus zusammen,


    ich tu immer noch mit meiner Scheibe rum :(


    Folgendes Problem: Meine liebe 1200S fährt zwar schön und gut, nur nervt mich der Wind. Vorher hatte ich eine Naked, da sitzt man halt im Fahrtwind. Die ZRX hat(te) eine Verkleidung, mit dem Effekt, dass der Wind vom Körper weg komplett auf den Kopf geleitet wird. Höllenlärm, Schüttelalarm im Kopf. Ich habe schon alle Scheiben durch, keine einzige schafft es, den Wind über mich drüber zu leiten, statt direkt ins Gesicht. Aktuell habe ich jetzt gar keine, beziehungsweise eine alte Scheibe genommen und so abgesägt, dass nur noch der Rahmen übrig bleibt, lediglich der untere Teil (wo der Kawa-Schriftzug ist) ist noch da. Sieht blöd aus, weil die Verkleidung vom Tacho jetzt offen im Wind liegt, aber jeder Wirbel ist weg.


    Jetzt mal meine Frage: Wüsste noch jemand eine Möglichkeit, wie ich eine richtig große Scheibe auf der ZRX montieren kann, die die Wind komplett über mich drüber bläst? Spoiler & Co habe ich wie gesagt schon probiert, es müsste eine richtig große Scheibe sein.

  • Hallo!


    für solche Anliegen mußt du über den großen Teich blicken ...


    ein Beispiel: Ermax High Screen +15cm for Kawasaki ZRX1200S '01-'05



    aber gerade bei hohen Scheiben entstehen Lärm und Luftwirbel eher HINTER der Scheibe, durch den Unterdruck.
    hier hilft eine "Hinterlüftung" der Scheibe ...


    (als anschauliches Beispiel schau dir z.b. die honda vfr 800 mod 2000 an)

    _______________________________________________________________



    madness takes its toll ...


  • Die Ermax Scheibe sieht ja eher geeignet aus, aber der Einwand mit den Wirbeln ist durchaus richtig. Das dumme ist für mich, dass man die Scheiben nicht einfach mal ausprobieren kann. Bei einer Scheibe aus Amiland sehr schwierig ;)


    Freizeitkurver: Wie ist bei Dir die "Wind-Lage"?

  • Hallo zusammen.


    Mit der Suche nach der passenden Scheibe hatte ich auch meinen Spaß.
    Versuche mit dem Absägen der Serienscheibe inklusive.
    Bubblescheibe und Tourenscheibe haben zwar den Wind abgehalten, aber die Akustik unerträglich.
    Die abgesägte Scheibe sah Schei*e aus und der Winddruck war sehr heftig.
    Mein Kompromiss ist die normale MRA Scheibe. Diese ist an der Kante etwas anders als die Serienscheube, aber stabiler und leiser.


    Gruß
    Klaus

    Kaum macht man's richtig, schon funktionierts!

  • Ich habe mich für die MRA "Originalformscheibe" entschieden.
    Alles was nur annähernd nach oben gezeigt hat war einfach nur laut.

    Kaum macht man's richtig, schon funktionierts!

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.