Honda Dax spinnt

  • Moin zusammen, vielleicht hat einer von euch eine Fremddiagnose-Idee:
    Eine gekaufte Honda Dax (meine ZRX war so einsam) lief nach dem Kauf nur so lange, wie die Vergaserkammer Sprit lieferte: Der Schwimmer war hinüber. Da es keine Ersatzteile gab, hab ich einen identischen Vergaser besorgt und in der Zwischenzeit den Zylinderkopf runter gehabt, um das Zündkerzengewinde zu richten, das ich Depp ruiniert hatte.


    Alles wieder zusammen gesetzt, Steuerkette gerichtet.
    Jetzt springt sie nur kurz an, wenn ich die Leerlaufschraube ziemlich weit raus drehe und den Choke ganz offen hab, und läuft nur ganz kurz, sehr hochtourig und nur durch die Chokestellung zu beeinflussen - wobei dieses eher ein "Vollgas/Aus" ist als ein regulieren, der Gasgriff hat keinen Einfluss.


    Gemisch- und Leerlaufschraube haben sonst keinen Einfluss, der Gasschieber bewegt sich.


    Nebenluft gibts auch nicht.



    Hat jemand eine Idee?


    Grüße,


    Volker

  • Moin,
    vom weiten her eher ein Problem für die Glaskugel. Wird aber ziemlich sicher mit Nebenluft
    Vergaser zu tun haben.Wenn der motor wieder korekt zusammen gebaut wurde? Das kann
    nur vor Ort direkt beurteilt werden.Ich hatte ähnliches,da war es es nicht sauber schliessendes
    Ventil,was durch eine falsche Kerze einen weg bekommen hat.



    lg franx

  • Franx,
    Deine Antwort auf den mehr als ein Jahr alten (!) Beitrag wird wohl ungelesen "verpuffen" - zumal laut Profil der Threadersteller seit November 2018 nicht mehr hier onliine war...