Wiederholte Vergaserprobleme

  • Halo ihr lieben

    Leider werde ich die Vergaserprobleme an meiner ER5 nicht los,nach dem letzten Reinigen und austauschen von Luftfilter und Kerzen lief die kleine grade mal 172km bis der selbe Fehler wieder auftrat.

    Ich habe diese 172km aufgrund des Wetters nur mit Kurzstrecken gemacht und dabei sehr darauf geachtet die Drehzahl über 4000 U/min. zu halten leider ohne Erfolg.

    Nun stellt sich die Frage wie ich weiter vor gehe,mein erster Gedanke viel da auf Vergaser Rep.Kit , leider kann ich aber im i-net keinen finden wo Leerlauf und Hauptdüse bei sind.

    Kann mir da jemand von euch helfen wo ich das bekomme?

    Der zweite Gedanke viel auf Kerzen mit anderen Wärmewert.

    Hat da jemand von euch Erfahrung ?

    Vielleicht würde ja auch der Einbau anderer Düsen ( kleiner o. größer ) die Lösung bringen.

    habt ihr da Erfahrungswerte ?

    Wie ihr seht gibt es Viele Fragen und ich finde selber keine Lösung. Da meine Finanzielle Lage es nicht zulässt die Lösung in einer Werkstatt suchen zu lassen setze ich mal auf die Techniker hier im Forum.

    LG Micha

    Leben ist das ,was passiert während du etwas anderes planst :hb:

  • Hi, die KLE z.B. ( Gaser dürfte ja gleich sein ) reagiert allergisch auf Kurzstrats, dass ruiniert die Kerzen, aber frag mich nicht warum, hab das selber mal rechachiert,

    könnte bei der ER5 ähnlich sein.


    Aber: Hast du mal deinen Tank untersucht ob der Dreck inne hat ? mal einen Benzinfilter zwischen Vergaser und Tank gebaut ?


    Unterdruckschlauch OK ? -


    Benzinhahn OK ? - ( Beim Fahren mal auf PRE stellen, da wäre diese Quelle schon mal ausgeschlossen )


    Vergaser mal richtig im Ultraschallbad gereinigt und danach gespült ?


    Ich hab bei meiner KLE den Repsatz von Kayster verbaut, einwandfrei.


    Hauptdüse und Leerlaufdüse kannst du ja entfernen und siehst ob die zu sind.


    Wurden beim zerlegen vom Vergaser die Gemischschrauben erneuert und vorher alles rausgeholt, auch die alte Gummidichtung ( wird oft vergessen )


    So nun wieder du :gutenmorgen:

    Leistung ist wie schnell du gegen eine Wand fährst.

    Drehmoment ist wie weit du mit der Wand kommst !

    Einmal editiert, zuletzt von Kawalysator ()

  • Manchmal bin ich ja so ballaballa :patsch:


    Warum hab ich Dich eigentlich noch nicht zu den TWINS geschickt? Oder hab ich schon...? :/


    --> Gemeinsame Technik - Twin500 - Forum
    Hier gehts ja neben der KLE auch um die anderen 3 500er-Twinner... Meld Dich da mal an, da sind auch viele "Selber"-Macher... ;)

  • Hallo,danke das ihr mir geantwortet habt

    Ich habe bisher alle Luft- und Benzinschläuche erneuert,der Tank ist sauber und es sind auch zusätzliche Benzinfilter verbaut worden

    nach langen suchen habe ich mir jetzt 2 neue Vergaser Rep.kitz bestellt ( ich warte aber noch auf die Lieferung ) da ich keine Rep.kitz mit Düsen für die Er5 gefunden habe , habe ich die von der EN 500 bestellt ( haben beide den selben Vergaser ) .

    Bei den Zünderzen werde ich jetzt Iridium einbauen.

    Heute habe ich festgestellt das im Standgas der linke Vergaser überläuft,ich hoffe das sich das Erledigt wenn ich die neuen Kitz eingebaut habe.

    Es kommt mir nur komisch vor das der Fehler immer nur Links auftritt obwohl ich schon mal alles ( Zündspule, Düsen und Luftschraube )

    von Rechts nach Links gewechselt habe.

    Ich hoffe das es nicht der Vergaser selbst ist der irgendwo so schnell verstopft.

    Langsam verzweifel ich an dem Ding :/

    LG

    Micha

    Leben ist das ,was passiert während du etwas anderes planst :hb:

  • Moin... :gutenmorgen:

    Den Tank hattest Du Dir schon genau angesehen, von wegen Dreck? :/

    Jepp, hatte der Micha geschrieben ( siehe Posting #4):avatar70195:

    Aber ich würde auch noch mal den Vergaser auseinander bauen. Ultraschallen und dann sollte es gehen.

    Gruß Gerd
    ---------------------------------------------
    ZRX 1200 R & GSX R 750
    Du hörst nicht auf zu fahren wenn du alt wirst,
    du wirst alt, wenn du aufhörst zu fahren.

  • Hallo,klar geht das wieder wenn ich den Vergaser reinige und die Kerzen tausche (hat ja immer geklappt ) ist halt nur die Frage wie lange das dann hält

    Ich kann doch nicht alle ca. 500km die ER zerlegen.

    LG

    Micha

    Leben ist das ,was passiert während du etwas anderes planst :hb:

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.