Kupplungsflüssigkeit wechseln

  • Nabend zusammen,


    ich habe folgendes Problem: Ich wollte die Kupplungsflüssigkeit wechseln, habe dazu wie im WHB. beschrieben den Deckel vom Kupplungsbehälter abgeschraubt und unten den Nippel des Druckzylinders losgedreht bei gezogener Kupplung. Es kommt keine Flüssigkeit raus habe mehrmals probiert und den Nippel sogar ganz rausgeschraubt. Da kommen nur ein paar Tropfen raus. Kann es sein das da irgendwas verstopft ist? Die Flüssigkeit sieht aus als wäre sie noch nie gewechselt worden.

    Hatte noch jemand das Problem und weiß was zu machen ist? Ich würde ungern den Zylinder ausbauen.


    Gruß Tom

  • Wenn die Flüssigkeit die Erste sein sollte, kräftig spülen...


    Wenn die Leitung auch die Erste ist, ggf. über einen Austausch nachdenken, dann gleich auf Stahlflex wechseln. Dann hast Ruh´ für immer. ;)

  • Hallo Tom,

    so viel ist da auch nicht in den Leitungen. Dass die Leitung zu ist, glaube ich nicht. Der größte Teil ist ja sowieso aus fester Leitung.

    Einfach von oben neue Bremsflüssigkeit nachfüllen und pumpen , bis unten saubere rauskommt.

    Gruß Gerd
    ---------------------------------------------
    ZRX 1200 R & GSX R 750
    Du hörst nicht auf zu fahren wenn du alt wirst,
    du wirst alt, wenn du aufhörst zu fahren.

  • Nabend zusammen,


    zunächst mal danke für eure Antworten ich habe heute Abend die Leitung am Kupplungszylinder gelöst und siehe da es kam Flüssigkeit. Also konnte es an der Leitung nicht liegen.

    Dann habe ich den Nippel rausgeschraubt und mit einem Schweißdraht in der Bohrung gestochert. Zuerst tat sich nichts doch plötzlich war ich durch und es kam Bremsflüssigkeit. Also schnell den Nippel wieder rein und mit einem Entlüftungsgerät die alte Bremsflüssigkeit abgesaugt. Da kam vielleicht eine Mocke raus. Danach alles gespült und entlüftet. Anschließend eine Testfahrt gemacht und siehe da man kann butterweich (sofern das der richtige Ausdruck für ein Kawagetriebe ist) schalten. Ich habe schon an vielen Moppeds geschraubt auch einige mit Hydraulikkupplung waren dabei aber das hatte ich bisher noch nicht. Man lernt nie aus.....8)


    Gruß Tom

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.