Kawasaki Z 900 vs. ???

  • Hallo zusammen,


    da ich in den nächsten Wochen die Aufstiegprüfung auf A Offen mache suche ich nun ein neues Motorrad.


    Vorher bin ich ausschließlich Supermotos gefahren. Allerdings bisher auch nur "Wettbewerbsmaschinen" wo alle 2-3 tkm Wartungen stattgefunden haben. Für längere Strecken logischerweise eher sinnlos.


    Da Kawasaki momentan die Führerscheinaktion am laufen hat, würde ich generell 800€ beim Kauf einer neuen Z 900 sparen. Bei einem Budget zwischen 8,5-9,5 passt das ziemlich gut.



    Ein paar Bedenken habe ich allerdings trotzdem. Da ich niemanden kenne, der eine Z 900 fährt/ gefahren ist, frage ich einfach mal hier:


    Es wird sich häufig über den nicht vorhandenen Schaltautomaten beschwert. Wie sinnvoll / notwendig ist das ganze bei einem Nakedbike? Gibt es bereits Nachrüst-Sets, welche nicht für einen Garantieverfall sorgen?


    Was für Strecken lassen sich mit einer Z 900 im Schnitt zurücklegen, ohne, dass es unbequem wird?


    Ist die Z 900 überall einsetzbar? Ich würde gerne sowohl mit dem Motorrad ab und zu zur Arbeit, als auch mal auf die Landstraße oder über die Autobahn zur nächsten Stadt.


    Wie sieht es mit dem Einfahren und den Inspektionen aus? Einfahren 1.000 Km, jede Inspektion jährlich oder 12.000 Km?



    Und falls hier Leute sind, die sich eben bewusst gegen die Kawasaki Z 900 entschieden haben. Weshalb?



    Ich bedanke mich für jeden Rat.


    Viele Grüße

  • Hallo

    das sind mal interessante Fragen. Schreibe meine Antworten gleich nach den Fragen.

    Zitat

    Es wird sich häufig über den nicht vorhandenen Schaltautomaten beschwert. Wie sinnvoll / notwendig ist das ganze bei einem Nakedbike? Gibt es bereits Nachrüst-Sets, welche nicht für einen Garantieverfall sorgen?

    Hatte so etwas am Motorrad noch nie. Fahre in der Stadt, dem Land, Schweizer Pässe und Autobahn mit der ZRX1200S und der W650.

    Jetzt frage ich: wobei hilft mir das?


    Zitat

    Was für Strecken lassen sich mit einer Z 900 im Schnitt zurücklegen, ohne, dass es unbequem wird?

    A: Nach 61 Lebensjahren sage ich jedem, dass er/sie unabhängig vom Alter Sport oder Gymnastik oder ne Kombei aus beidem machen MUSS. Die Muskeln stützen das Skelett und dann geht erstaunlich viel. Mach Dir besser Gedanken zum Computerarbeitsplatz. Alle 45min die Haltung/Stellung wechseln, sonst entstehen bleibende Schäden. Sagt ein Doktor vom Stuttgarter Robert-Bosch-Krankenhaus.

    Zudem - welche Statur hast Du denn? Körperlänge, Gewicht, Sporthäufigkeit, Bierbauch? Wie alt biste denn?


    Zitat

    Ist die Z 900 überall einsetzbar? Ich würde gerne sowohl mit dem Motorrad ab und zu zur Arbeit, als auch mal auf die Landstraße oder über die Autobahn zur nächsten Stadt.

    A: Ich interpoliere mal. Meine ZRX1200S macht das alles locker. Da wird die kleine 900 doch mithalten. Ist ja knapp 20 Jahre jünger.


    Zitat

    Wie sieht es mit dem Einfahren und den Inspektionen aus? Einfahren 1.000 Km, jede Inspektion jährlich oder 12.000 Km?

    A: Händler fragen oder Mail an Kawasaki. Sie haben mir prompt auf eine Frage geantwortet.


    Gute Fahrt und viel Spass beim Sport. Ohne Sport ist das Leben alsbald Selbst-Mord. Motorsport hilft leider nicht hierbei.

    Grüsse

    Thomas

    Einmal editiert, zuletzt von Mac () aus folgendem Grund: Ich habe mal Zitatblöcke zum besseren Lesen eingefügt. Gruß Mac

  • Ich habe eine top ZRX 1100 für die Hälfte von deinem Budget zu verkaufen.

    Mit der ZRX erübrigen sich deine Fragen und eventuelle Bedenken .

    Bei Interesse an der ZRX schreibe mich einfach per Mail oder WhatsApp an.

    • Gäste Informationen
    Hallo lieber Besucher, gefällt Dir das Thema, oder das Forum? Möchtest Du Teil dieser Gemeinschaft sein oder werden? Wenn ja, melde Dich bitte mit Deinen Benutzerdaten an. Solltest Du noch kein Benutzerkonto in unserem Forum besitzen, kannst Du Dir einen Benutzeraccount erstellen. Nach der Freischaltung (genaue Anweisungen erhälst Du per eMail), kannst Du das Forum nutzen. Das ForenTeam

    Dieses Thema enthält 0 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.