Du bist nicht angemeldet.

--> Aktivitäten KawasakiS & mehr:
Fronleichnam: 11.06. - 14.06.2020: Thüringen!!! / Oer-Erkenschwick!!! | IG Zephyr: WE 26.-28.06.2020 Neuhof!!!

--> Die kommenden Stammtisch-Termine:
Bikes & Friends: 3. August 2019: Stammtisch in Bochum !!!
KawasakiS NRW: 10. August 2019: 182. Stammtisch in "Rösrath" !!!

Guten Tag lieber Gast, um »KawasakiS Bikertreff« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.</br> Benutze bitte dafür dasRegistrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

thomassss2000 Zwillinge

Radfahrer

  • »thomassss2000« ist männlich
  • »thomassss2000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 0

Registriert: 21. Juni 2019

Vorname: Thomas

Wohnort: Loßburg bei Freudenstadt

Mopped: Z 900 gut umgebaut .-)

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 24. Juni 2019, 23:09

Tipps und Infos

Hallo Leute

So ,nun eröffne ich mein ersten „nerv“ Beitrag hier .-))
Wenn ich hier in der Rubrik falsch bin ,bitte an den Mod,mich zu verschieben .-)))

Hoffe auf gute Tipps und Infos rund ums Thema.-)

Also wie schon angesprochen ist mir die letzten Tage ein Missgeschick passiert, als ich auf meine Maschine aufsteigen wollte, hing der Seitenständer fest, und ich wollte dann indem ich die Maschine „leicht“ nach rechts drücke den Ständer befreien, was mir auch gelang.Leider war der Winkel dann so „weit“, dass ich die Maschine nicht mehr hochgezogen bekam.-(((

Ihr ahnt schon was kommt, so war es auch , ich habe dann instinktiv voll am Bremshebel gezogen was natürlich kein Sinn machte, aber in der Panik…………….Ich habe am Lenker mit gezogener Bremse versucht die Kiste wieder auf zu stellen,ohne Bremse wäre es evt besser gegangen .-) ist mir im Nachhinein auch klar .-)))

Nun ein netter anderer Mopedfahrer war sogar einer von der BMW Fraktion.-) half mir dann die Maschine wieder hoch zu richten, war sehr nett, nun aber die Frage kann durch den „leichten“ Abgang ein Schaden entstanden sein, es waren einige Kratzer am Kupplungsdeckel und neben an, weis nicht was da drunter ist. Dann halt auch mein „Blödsinn“ dass ich wie ein verrückter die Bremse gezogen habe , kann dadurch der Bremszylinder durch den enormen Pressdruck beschädigt sein, werden? Hmmmmmmmmm,man so was dummes kann auch nur mir passieren!

Natürlich werde ich mir die Tage ein neuen Kupplungsdeckel bestellen, du den neben ab, kann man sowas selber aus und einbauen oder muss ich in die Werkstatt? Da ich sah das dort Oel drin ist, läuft das mit aus wenn ich die Schrauben aufmache?

Hatte mal in einem anderen Forum gelsen,dass es nur der Deckel ist und kein Öl rauskommt?!

Hm wäre nett wenn man mir ehrliche Info geben könnte

Ach ja gibt es auch sowas wie ein Reparatur Handbuch für die Z 900 bj .2019?

Danke mal
Gruß Thomas ;smile;

  • »12er-biker« ist männlich

Beiträge: 394

Registriert: 12. Juli 2009

Wohnort: 73466 Lauchheim

Mopped: ZRX 1200 S

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 25. Juni 2019, 12:47

..

Hi.
Handbuch gibt´s hier:
Startseite
Bevor Du den Kupplungsdeckel abschraubst............ERST ÖL ABLASSEN!!
Wenn Du schon einen neuen Deckel verbauen willst,dann auch gleich an eine neue Dichtung denken.
Gegen Umkipper helfen STURZPADS! :D

LG Wolle.

thomassss2000 Zwillinge

Radfahrer

  • »thomassss2000« ist männlich
  • »thomassss2000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 0

Registriert: 21. Juni 2019

Vorname: Thomas

Wohnort: Loßburg bei Freudenstadt

Mopped: Z 900 gut umgebaut .-)

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 25. Juni 2019, 13:12

Hi Wolle
also doch Oel ablassen!? da ich mal was gelesen habe,das dies nicht notwendig ist,da der deckel nur ein "zierde" ist!?
na ja wie auch immer nun also ich schau mal wie und wo ich was lösen muss handbuch ist immer gut .-))
gruß thomas

  • »12er-biker« ist männlich

Beiträge: 394

Registriert: 12. Juli 2009

Wohnort: 73466 Lauchheim

Mopped: ZRX 1200 S

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 25. Juni 2019, 13:23

Hi.
Wir reden hier schon vom IN FAHRTRICHTUNG RECHTEN Deckel????LG Wolle. :smoker:

thomassss2000 Zwillinge

Radfahrer

  • »thomassss2000« ist männlich
  • »thomassss2000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 0

Registriert: 21. Juni 2019

Vorname: Thomas

Wohnort: Loßburg bei Freudenstadt

Mopped: Z 900 gut umgebaut .-)

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 25. Juni 2019, 13:28

JUP!! der "große" Deckel wo die Kupplung eingehängt ist!
nun ja der kleine nebendran kann und habe ich schon selber gelöst aber der kupplungsdeckel da habe ich etwasmuffe weil wegen dem oel,dann die kupplung und so.
klar könnte ich das eine fachmann machen lassen,bin aber schwabe .-))
ach ja sturzpads habe ich drann,aber die maschine war ja fast am boden daher habe ich muffe das evt wegen der schräglage oel in andere öffnungen geflossen ist oder.......
auch das ich mega hart die bremse gezogen habe war ja nicht gerade "gut" ,man so dinge "nerven" mich mega ab,sowas darf eigentlich nicht passieren .
hätte nie gedacht das ein moped mal wenn es etwas schräger steht soooooo schnell kippt :avatar70195: :patsch:

  • »12er-biker« ist männlich

Beiträge: 394

Registriert: 12. Juli 2009

Wohnort: 73466 Lauchheim

Mopped: ZRX 1200 S

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 25. Juni 2019, 13:37

..

Hi.
Bin zwar auch eingefleischter Schwabe,aber von Dingen,von denen ich nicht 100%ig Bescheid weiß,laß ich die Finger weg.Da ist am Ende mehr kaputt,als sonst was. :thumbsup: Nicht an der falschen Ecke sparen!!LG Wolle. :kaf:

thomassss2000 Zwillinge

Radfahrer

  • »thomassss2000« ist männlich
  • »thomassss2000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 0

Registriert: 21. Juni 2019

Vorname: Thomas

Wohnort: Loßburg bei Freudenstadt

Mopped: Z 900 gut umgebaut .-)

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 25. Juni 2019, 14:49

ja denke ich auch werde das bei meiner ersten 1000 km service machen lassen :unsure:

  • »12er-biker« ist männlich

Beiträge: 394

Registriert: 12. Juli 2009

Wohnort: 73466 Lauchheim

Mopped: ZRX 1200 S

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 25. Juni 2019, 15:01

..

:thumbup:

Mike Krebs

Urgestein

  • »Mike« ist männlich

Beiträge: 550

Registriert: 18. September 2003

Vorname: Mike

Wohnort: Uffenheim/Mittelfranken

Mopped: ZRX 1200S

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 25. Juni 2019, 15:40

Servus Thomas,

Öl ablassen, wie Wolle gesagt hat, ist korrekt. Der Deckel ist also keine Zierde. Manche Leute sparen sich den Aufwand und stellen das Moped auf zwei Holzbretter wobei sich die Neigung vergrößert und so ein ablassen nicht unbedingt nötig ist. Das du die Bremse so stark gezogen hast ist ebenfalls kein Problem die Leitungen halten den Druck definitiv aus und was soll an den Bremskolben, Bremsbelägen und Scheiben passieren?
Fun is not a straight line :thumbup:
Gruß Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mike« (25. Juni 2019, 16:55)


thomassss2000 Zwillinge

Radfahrer

  • »thomassss2000« ist männlich
  • »thomassss2000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 0

Registriert: 21. Juni 2019

Vorname: Thomas

Wohnort: Loßburg bei Freudenstadt

Mopped: Z 900 gut umgebaut .-)

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 25. Juni 2019, 17:18

Hi Michael

Erstmal danke für deine Info und dein „aufmuntern“ .-)))

Nun ja, ich dachte halt das durch mein sehr starkes ziehen an der Bremse irgendwie der Bremszylinder oder Teile davon „beschädigt“ werden, können? und….. ich weis ja nicht ob ich mir das nun einbilde, aber irgendwie kommt mir nun das „Spiel“ an der Bremse wenn ich leicht ziehe größer vor!? Oder Einbildung? Hmmmmmmmmmmm, weis auch nicht, aber wollte halt mal in die Runde fragen…….

Ja, Wolle hat mich überzeugt , ich lasse das bei der kommenden 1000 km Inspektion mitmachen, im Grunde bin ich schon handwerklich begabt , aber da man die Kupplung einhängen muss und…. Ich eh Ölwechsel machen lassen muss, geht das mit von daher danke mal.

Scheisse man, heute Bescheid bekommen das meine Carbonteile wieder verzögert wurden , noch mal zig Wochen warten .-(( :maul:

Na ja dann fahre ich halt ohne Verkleidung rum .-)

schöner „kühler“ Abend noch .-))

  • »12er-biker« ist männlich

Beiträge: 394

Registriert: 12. Juli 2009

Wohnort: 73466 Lauchheim

Mopped: ZRX 1200 S

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 25. Juni 2019, 17:25

...

Hi.
Jetzt laß´doch mal die Carbonteile Carbonteile sein.Wichtiger wäre doch meiner Meinung nach,daß Du die 1000 Kilometer voll kriegst.Da hat man schon den Schwarzwald vor der Haustür,aber das nagelneue Moped steht halb zerlegt in der Garage rum. :patsch: Nur meine Ansicht und auf keinen Fall böse gemeint. :thumbsup:
LG Wolle.

thomassss2000 Zwillinge

Radfahrer

  • »thomassss2000« ist männlich
  • »thomassss2000« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 0

Registriert: 21. Juni 2019

Vorname: Thomas

Wohnort: Loßburg bei Freudenstadt

Mopped: Z 900 gut umgebaut .-)

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 25. Juni 2019, 17:30

:D hast ja im Grunde vollkommen Recht!
Ich dachte halt, dass ich mir das "zweimal" anfangen sparen könnte,aber werde dann am Sonntag wieder ne Tour machen über die Hochstrasse nach Oberkirch und auf dem schönen Zuflucht Parkplatz den Gleitschrimflieger zuschauen evt. siehst man sich ja dort :thumbsup:

  • »12er-biker« ist männlich

Beiträge: 394

Registriert: 12. Juli 2009

Wohnort: 73466 Lauchheim

Mopped: ZRX 1200 S

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 25. Juni 2019, 17:33

..

Hi.
Sind ab Dienstag in Richtung Großglockner unterwegs und deshalb am Sonntag nur hier "um´s Haus" unterwegs.Klappt leider diesmal nicht,daß wir uns treffen.LG Wolle. :hb:

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher