Du bist nicht angemeldet.

Guten Tag lieber Gast, um »KawasakiS Bikertreff« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, solltest Du dich erst registrieren.</br> Benutze bitte dafür dasRegistrierungsformular, um dich zu registrieren. Falls Du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst Du dich hier anmelden.

1

Montag, 19. Februar 2007, 19:43

KLR650E: Kühlkreislauf

Hallo Kollegen.

Ich befinde mich gerade mit meiner KLR650E auf den Kanaren und mir ist da ein Teil im Kühlkreislauf kaput gegangen (sh. Bild... das rote geflickte Teil). Nach Aussage meiner Kawawerkstatt ist dieser Teil des Kreislaufes dafür da, das der Vergasen nicht einfriert, was mir hier aber wohl nicht passieren wird. Meine Frage: Kann ich den Vergaser komplett aus dem Kreislauf herausnehmen, also den mittleren kleinen Schlauch an der Wasserpumpe (rechts unten am Motor) direkt mit dem Anschluss rechts oben (da wo das kaputte Teil ansetzt) an den Zylinder verbinden? Oder spielt dann der Vergaser nicht mehr?

Bild:

[IMG]http://picasaweb.google.de/Manfred.Ackermann/Diverses/photo#5033315941114698482[/IMG]

El Largo

Urgestein

  • »El Largo« ist männlich

Beiträge: 818

Registriert: 27. Februar 2004

Mopped: ZRX 1200R

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 20. Februar 2007, 17:25

Hallo Acki,

leider ist kein Bild zu sehen - so wird es mit der Hilfe wohl schwierig.
Was sagt denn deine Werkstatt zu der provisorischen "Reparatur"?

Gruß
Torsten
Einmal Kawa - immer Kawa - aber grün muss sie sein:ddaumen:

Sebastian

unregistriert

3

Dienstag, 20. Februar 2007, 18:14

Hallo,

habe eine KlR 650 C und denke wenn man den Kreislauf nur zum Vergaser stillegt dürfte das wohl keine negativen Auswirkungen auf den Vergaser bei + Temperaturen haben.

Gruß Sebastian