Du bist nicht angemeldet.

Treffen 2018 :
Fronleichnam - 31.05. - 03.06.2018: VOGESEN!!! / Oer-Erkenschwick!!! | IG Zephyr: Neuhof!!!

Die kommenden Stammtisch-Termine :
KawasakiS NRW 12. Mai 2018: 167. Stammtisch womöglich intern !!!
Bikes & Friends: 13. Mai 2018: Stammtisch in Hattingen !!!

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: KawasakiS Bikertreff. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

der Tom Stier

Mofafahrer

  • »der Tom« ist männlich
  • »der Tom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Registriert: 18. März 2009

Wohnort: Freiburg i. Br.

Mopped: ZRX 1100

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 4. August 2013, 00:38

Streckensperrung Schauinsland

Liebe Leute,

ich hab' das Glück in Freiburg zu wohnen und von daher bestes Motorradrevier um die Ecke. Z. B. Trois Epis im Elsass oder die Schauinsland - Bergrennstrecke in Freiburg.

Für mich ist allerdings der absolute Witz, dass die Schauinsland - Bergrennstrecke am Wochenende für uns Biker gesperrt ist. WAS SOLL DAS? Isch 'abe gar kein Auto!!!

Gibt es hier eigentlich keine Bürgerinitiativen? Wo ist der Wutbürger? :cursing:

Ich kann es ja versetehen, dass früher hier viele verunfallt sind und daher die Strecke gesperrt wurde, aber jetzt auf die Münstertalstrecke ausweichen "zu müssen", welche der reinste Rübenacker ist, halte ich für den totalen Hohn. Klar fahre ich eh lieber ins Elsass am Wochenende, aber manchmal habe ich schon Bock am Sonntag abend nochmal kurz zum Wochenausklang auf den Schauinsland zu fahren. (Grad wenn es zeitlich für's Elsass nicht gereicht hat.)

Haben hier ein paar Bonzen aus FR-Günterstal einfach den besseren Draht zu den Landräten, oder warum wird die Strecke nicht wieder freigegeben? Ich zahl' auch meine KFZ-Steuern, und sowieso und überhaupt!

Viele Grüße

der Tom

Ähnliche Themen