Du bist nicht angemeldet.

Treffen 2019 :
Fronleichnam: 20.06. - 23.06.2019: Schwarzwald!!! / Oer-Erkenschwick!!! | August 2019: Südtreffen Mosel/Eifel!!! |


Die kommenden Stammtisch-Termine :
KawasakiS NRW: 8. Dezember 2018: 174. Stammtisch in "Oberhausen" - mit weihnachtlichem Flair !!!
Bikes & Friends: 15. Dezember 2018: Weihnachtsstammtisch in Herne !!!

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: KawasakiS Bikertreff. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Z750Driver

unregistriert

1

Donnerstag, 16. Januar 2014, 19:58

Spiegelumbau Z750 Tipps, Tricks und Erfahrungen

Servus :D
Hab vor mir meine Standard Spiegelchen von der Z750 ab zu bauen und mir Lenkerendspiegel von Highsider drauf zu hauen.

Hat von euch jemand schon die Erfahrung mit Lenkerendspiegeln gemacht welche da brauchbar sind?
Habe auf meiner Z noch den original Lenker drauf und würde den auch erstmal behalten, vermute daher das ich nen Satz neuer Lenker enden brauch, nun stellt sich nur die Frage was gibts da brauchbares??? :confused:
Und natürlich brauch ich au noch irgend welche Schräubchen um die alten Löcher der standard Spiegel zu zu bekommen.

Hab da unten noch n Bildchen von den Spiegeln die ich mir angeschaut hab reingehauen.
Wäre super wenn mir da jemand weiter helfen könnte, gerade was die Lenkerenden angeht da es bei solchen umbauten anscheinend oft passiert das die Spiegel so schöne Dellen im Tank hinterlassen.

Gruß Mirco
»Z750Driver« hat folgendes Bild angehängt:
  • 31VkWFYd27L._SY450_.jpg

Ginger Skorpion

Moppedfahrer

  • »Ginger« ist männlich

Beiträge: 105

Registriert: 17. Juli 2010

Vorname: Thomas

Mopped: ZRX 1200

Mopped: Suzuki GSX 1100 G

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. Januar 2014, 21:30

Das Gewinde der Spiegel ist M 10 x 1,25. Um die original Spiegelgewinde zu verschließen brauchst Du z. B. so etwas:

Aluminium - TRL - J鋑er Schrauben
Gruss Ginger

Z750Driver

unregistriert

3

Donnerstag, 16. Januar 2014, 22:13


Schotha

unregistriert

4

Freitag, 17. Januar 2014, 15:18

na die sehen ja mal richtig geil aus...damit mache ich jetzt auch jedes Loch zu :nummer1_1:

Ghost58

unregistriert

5

Freitag, 17. Januar 2014, 16:45

Geil, prima Tipp!

Gruß, Gaius

Ginger Skorpion

Moppedfahrer

  • »Ginger« ist männlich

Beiträge: 105

Registriert: 17. Juli 2010

Vorname: Thomas

Mopped: ZRX 1200

Mopped: Suzuki GSX 1100 G

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 17. Januar 2014, 17:41

Ich habe mir z.B. bei Aldi noch ein O- Ring Sortiment geholt, da sind alle Größen bis 40 mm drin. Damit dichte ich die Schrauben bei Bedarf noch ab.
Gruss Ginger

Z750Driver

unregistriert

7

Sonntag, 19. Januar 2014, 13:46

Heute Sonntag, juhu endlich mal Zeit um den umbau kurz in Angriff zu nehmen...

Na denkste, ich Schraub die Lenkerenden runter und stell mit entsetzen fest... da ist ja garkein gewinde im Lenker :confused: :confused: :confused:

Heißt ich darf die Tollen Highsider Lenkergewichte wieder zurückschicken und mir die "universellen" holen, stellt sich nur die Frage ob diese am teil zum Lenker Glatt sind oder wie die "für Kawasaki" passenden überstehen in den Lenker hinein.

Vlt weiß das ja jemand von euch :confused:
aktuell hab ich Highsider-Lenkergewichte-Alu-schwarz-fuer-KAWASAKI-Paar.png und die haben einen leichten überstand auf den Lenker, aber das funktioniert bei mir nicht so toll wegen dem Gaszug... der würde sonst geklemmt werden.

Hab au mal nachgemessen mein Innendurchmesser vom Lenker hat 12mm, die Universalen Lenkgergewichte werden für 11 mm angegeben, meint ihr den mm bekomm ich noch raus gedreht?

Gruß Mirco

ZRXandy

unregistriert

8

Donnerstag, 23. Januar 2014, 05:26

Die Teile sehen geil aus, ich hab beispielsweise bei meiner Z welche von prosports by HeinGericke drauf.

Jetzt aber zu deinen, die Überstände kann man mit Unterlegscheiben aus dem Baumarkt ausgleichen, kannste individuell anpassen, und zur Befestigung der Imbus "im" Lenker kannst du handelsübliche Gummipuffer nehmen, die gibts in allen Grössen und drücken sich beim zuschrauben auseinander, hebt bombenfest, so werden übrigens die meisten Lenkerenden befestigt. Vielleicht hat jemand von der Gemeinde noch welche über oder eventuell bei Louis nachbestellen,

und fang blos nicht an mit "nachdrehen oder aufbohren des Lenkers", der verliert dabei nur Festigkeit und wird instabil, es gibt X Varianten zur Befestigung.

Eventuell musst du halt den Lenker wechseln.

Gruss aus Monnem,

de Ondy

ZRXandy

unregistriert

9

Freitag, 24. Januar 2014, 17:29

Apropos Gewinde im Lenker, eventuell sind dir die Befestigungen in den Lenker gerutscht. Normalerweise sind bei originalen Lenkern die Gewinde fest integriert, nur bei Zubehörlenkern brauchst du Gummi-oder Alugegenstücke mit Muttern um die Lenkerenden fest zu verschrauben.

Z750Driver

unregistriert

10

Freitag, 24. Januar 2014, 19:03

Umbau Fertig! (vorerst)

So danke noch für die letzten Antworten!
Handelt sich Definitiv nicht mehr um den Original Lenker, habe heut per Post, DHL und DPD alle meine Teile bekommen, ja auch die Kuplungs und Bremshebel habe ich mir bestellt nachdem mir der äußerst freundliche Händler mir vergewissert hat das diese Passen.

Zu beginn erstmal vorbereitungen getroffen, da mein Maschinchen noch im "Winterschlaf" quartier ist hab ich mir erstmal um sie rum etwas platz geschaffen, VX800, Honda Shadow und die Harley meiner Mutter erstmal zur seite geschoben.

Dann erstmal ein Tischchen aufgebaut und alles benötigte Material vorbereitet. (Bild 1)

So, nachdem die Vorbereitungen getroffen waren mussten zuerst die alten Lenkerenden dran glauben!
Dann erstmal die Highsider Universal Lenkerenden auspacken und die passenden Adapter ranschrauben,was nun wirklich keine sonderlich schwierige Aufgabe war.
Also Lenkerenden rein gut anziehen, Sitzt, Passt und Bewegen sich keinen millimeter! Echt zu empfehlen die Teile.

Dann die Highsider Lenkerendenspiegel ausgeapackt und montieren wollen, doch siehe da! um die Lenkerendenspiegel von Highsider auf den Lenkerenden von Highsider zu montieren benötigt man tatsächlich die Adapterringe :avatar70195: :avatar70195: :avatar70195:
Nun ja, drauf geschoben fest gezogen und trotzdem drehen sie sich. Die Adapterringe haben eine zu geringe Öffnung um sie zu montieren, also den Seitenscheider in die Hand und ein stückchen raus geknippst, und schon Sitzen die Teile wie eine 1.

Nun zu meiner Größten befürchtung, den Brems und Kuplungshebel, ich muss ehrlich sein, hiervor hatte ich echt respekt!
Aber mit der 2 Seitigen Anleitung die von der Firma V-Trec mitgeliefert wurde war das ganze ein Kinderspiel. ;streicheln; ein Lob an die Firma V-Trec das habt ihr sehr gut gemacht!

Sogar die Bilder auf der Beschreibung, die nun wirklich jeden Schritt selbst so erklärt hatte das es ein leihe machen hätte können, waren genau von der Z750, also nicht ein "hier ungefähr sitzt die Schraube" sondern wirklich zu 100% passend!

Die verarbeitung der Hebel ist echt super, sauber gefräßt, beim Eloxieren keine Einschlüsse oder Fehlerhafte stellen.

Nachdem ich die Hebel also dran hatte (ca 10 minuten) noch den Kupplungszug einstellen und ich hatte es fast geschafft.

Als letzten schritt nahm ich noch die alten Spiegel runter und setzte meine M10x1,25x10 schrauben rein und gut war.

Was will man groß Sagen, bei der kurzen Probefahrt eben empfand ich die neuen Hebel stabiler als die Originalen!

Und hier noch das ganze komplett, schärfere bilder gibts sobald das Wetter hier etwas besser ist.

Sollte wer Fragen zum Umbau oder nen Scan von der Anleitung haben wollen kann ich das ganze gern mal hochladen, damit ihr euch vergewissern könnt das es wirklich extrem Simpel ist
»Z750Driver« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_1043.JPG
  • IMG_1051.JPG
  • IMG_1062.JPG
  • IMG_1070.JPG
  • IMG_1068.JPG

ZRXandy

unregistriert

11

Donnerstag, 30. Januar 2014, 05:26

ahhhhh, suppaaaa

Gruss,

de Ondy

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Lenker, Spiegel, Umbau, Z750