Du bist nicht angemeldet.

Treffen 2019 :
Fronleichnam: 20.06. - 23.06.2019: Schwarzwald!!! / Oer-Erkenschwick!!! | August 2019: Südtreffen Mosel/Eifel!!! |


Die kommenden Stammtisch-Termine :
KawasakiS NRW: 8. Dezember 2018: 174. Stammtisch in "Oberhausen" - mit weihnachtlichem Flair !!!
Bikes & Friends: 15. Dezember 2018: Weihnachtsstammtisch in Herne !!!

Diese Seite verwendet Cookies.
Durch die weitere Nutzung unseres Forums erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Deinem IT-Gerät setzen dürfen.
Alle Infos zu Cookies findest Du auf folgender Seite: -> Weitere Informationen. <-
Bitte runter scrollen zum Punkt der DATENSCHUTZERKLÄRUNG --> "3. Datenerfassung auf unserer Website". Danke.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: KawasakiS Bikertreff. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Rainman Waage

Urgestein

  • »Rainman« ist männlich
  • »Rainman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Registriert: 16. Juni 2013

Mopped: Kawasaki

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 9. März 2014, 21:22

2 mal Hilfe: Radlager simmerringe vorne sowie kühlwasserbehälter anschlüsse

moin,

bin ja im moment ne gpz 600 am herrichten.

HAbe folgendes problem, wo mir das deutsche kawa handbuch sowie die haynes manual nicht weiterhelfen.


ich habe neue radlager beim örtlichem industrieonkel gekauft.

Wollte das vorderrad zusammenbauen, geht nicht.

Die simmerringe hab ich idiot beim aufräumen mit weggeworfen.

Wo bekomme ich die her? hat einer maße von denen?

der 2te punkt:

der kühlwasserbehälter im bugspoiler hat 2 schläuche.

Einer geht oben zum einfüllstutzen am wasserkühler, der 2te ???

Finde in keiner der explosionszeichnungen aussagekräftige bilder, wo der 2te schlauch rankommt.

Kann da mal einer nachgucken? Bilder?

Gruss,

Marc
»Rainman« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG-20140301-WA0005.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rainman« (9. März 2014, 21:37)


KawaAtze Schütze

Urgestein

  • »KawaAtze« ist männlich

Beiträge: 1 445

Registriert: 27. August 2012

Mopped: Kawasaki

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. März 2014, 04:21

Ein Schlauch sollte der Überlauf sein

KawaAtze Schütze

Urgestein

  • »KawaAtze« ist männlich

Beiträge: 1 445

Registriert: 27. August 2012

Mopped: Kawasaki

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. März 2014, 04:24

Mist zu früh abgedrückt X(
Du meinst sicher die Seegerringe. Am besten ab zum Kawadealer, der hat zwar zum leicht überhöhten Preis, aber dafür exakt das passende Modell. die kosten übrigens nicht die welt , du kannst also entspannt dort hin.

Rainman Waage

Urgestein

  • »Rainman« ist männlich
  • »Rainman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Registriert: 16. Juni 2013

Mopped: Kawasaki

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 14. März 2014, 17:10

moin kawaatze,

überlauf heisst das der 2te schlauch kann getrost auch demontiert gelassen sein, sprich wenns überlaueft eh in die verkleidung und dann auf die strasse?

wo liegt der denn serienmässig?


gruss,

Marc

KawaAtze Schütze

Urgestein

  • »KawaAtze« ist männlich

Beiträge: 1 445

Registriert: 27. August 2012

Mopped: Kawasaki

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 15. März 2014, 17:47

Der Überlauf wird normalerweise am Motor entlang geführt. Und ja einfach auf die Strasse , allerdings sollte man nicht direkt auf den Hinterreifen leiten.

KawaAtze Schütze

Urgestein

  • »KawaAtze« ist männlich

Beiträge: 1 445

Registriert: 27. August 2012

Mopped: Kawasaki

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 15. März 2014, 17:48

Der Überlauf wird normalerweise am Motor entlang geführt. Und ja einfach auf die Strasse , allerdings sollte man nicht direkt auf den Hinterreifen leiten.

Wo das Ding genau entlang geführt wird kann ich dir nicht exakt sagen, aber wenn du dich neben das Moped legst, kann man es erkennen.

Rainman Waage

Urgestein

  • »Rainman« ist männlich
  • »Rainman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

Registriert: 16. Juni 2013

Mopped: Kawasaki

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 16. März 2014, 20:58

Hallo Kawaatze,

der ist gut :D

Ich habe 2 Zerlegte Maschinen, bei beiden fehlt dieser Schlauch.

Habe nun, aufgrund defekte am Schlauch 2 neue bestellt, und wollte diese "korrekt" verlegen.

Werde dann den oberen von beiden Schlauchnippeln irgendwo nach hinten verschwinden lassen.

Danke!

DIe Maße der Simmerringe vorne werde ich die Tage einstellen, hab die aufn Wago Päkchen gelegt, was noch in der Schruabergarage liegt.

Gruss,

Marc